Bäcker Kränkel bei Facebook

Sie finden uns hier:

Videos zum Thema Bäckerhandwerk:

Ferienwohnungen am Bodensee:


Bäckerei Konditorei Markus Kränkel

Biografie unseres Betriebes

   1907 Friedrich Braun erwirbt das Haus Steigstrasse 7 in Meersburg, in dem sich schon die Bäckerei Hegelbach befindet. Im November 1907 eröffnet er die Bäckerei Braun. Er führt den Betrieb mit seiner Frau Anna bis 1956. Trotz des 2. Weltkrieges, Inflation und Währungsreform wird täglich frisch gebacken. Um die Meersburger mit dem Grundnahrungsmittel Brot zu versorgen. Mit der Restwärme des Backofens wird warmes Wasser gewonnen und im 1. Stock zwei öffentliche Bäder betrieben. Dies war die einzige Möglichkeit in der Stadt ein heißes Bad zu nehmen.

   1956 Annemarie Kränkel (geb. Braun) und Kurt Kränkel übernehmen den Betrieb.

   1957 Die Backstube in der Steigstrasse wird durch einen Anbau vergrößert.

   1960 Der Fremdenverkehr am Bodensee nimmt zu. Zahlreiche Hotels und Beherbergungsbetriebe lassen sich täglich mit frischen Backwaren beliefern. Hierzu wird ein Lieferauto angeschafft.

   1986 Die Backstube in der Steigstrasse ist zu klein und nicht mehr zeitgemäß. In der Torenstrasse wird eine neue Produktion gebaut. Zeitgleich wird das Hauptgeschäft in der Steigstrasse modernisiert. Das Café wird von 12 auf 50 Sitzplätze erweitert.

   1988 Eröffnung eines weiteren Fachgeschäftes in der Kronenstrasse.

   1995 Eröffnung eines Fachgeschäftes im Rewe-Markt Daisendorf.

   2001 Markus Kränkel und seine Frau Susanna übernehmen den Betrieb.

   2003 Im Ortskern von Oberuhldingen wird ein Ladenlokal erworben und ein Fachgeschäft eröffnet.

   2005 Die Produktion wird modernisiert. Zahlreiche Maschinen und erweiterte Kühl- und Frosterflächen sollen die Arbeit der Bäcker erleichtern.

   2007 Wir feiern unser 100jähriges Bestehen!

   2008 In Mühlhofen eröffnet im August unser fünftes Fachgeschäft.

   2009 Die komplette Ofenanlage wird erneuert, die Backfläche verdoppelt.

   2010 Mit einer speziell für uns konzipierten Anlage veredeln wir unser gutes Bodenseewasser, das wir für die Teigherstellung benötigen. Auf unserer Backstube wird eine 30KW Photovoltaik-Anlage montiert - wir nutzen die Kraft der Sonne!

   2004 In unserer Backstube kommt ein HACCP-Konzept zum Einsatz. Dadurch wird der Hygienische Ablauf und die Qualität unserer Produkte sichergestellt.

   2011 Echtes Handwerk hält Einzug in die Meersburger Unterstadt - wir eröffnen unser sechstes Fachgeschäft!

In der Nacht zum 24. Juni 2011 wurde die Backstube durch einen Großbrand vernichtet. Die beteiligten Feuerwehren rückten mit 100 Einsatzkräften dem Brand zu Leibe. Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Nach nur 13 Wochen Bauzeit, entstand am selben Ort ein neuer Betrieb.

   2012 Abermals wird die Back- bzw. Kühlfläche in unserer Backstube erweitert. Im November wird unser Hauptgeschäft mit Café in der Steigstrasse komplett umgestaltet. Wir backen hier laufend, leckere Sachen in unserem neuen Steinbackofen. Um Strom einzusparen, ist die komplette Beleuchtung mit LED-Leuchten bestückt.

   2013 Ab sofort gibt es Kränkel-Brot auch in Nußdorf. Der Heimat unseres Seniorchefs Kurt Kränkel.

   2014 Unser Geschäft in Oberuhldingen wird neu gestaltet. Um die Attraktivität zu erhöhen, haben wir einen Steinbackofen eingebaut. Dort erhalten Sie laufend frisch gebackene Brezeln und andere Spezialitäten aus dem Backofen. Zudem wurde die Sitzplatzzahl des Cafés erweitert.

   2015 Im Meersburger Stadtteil Lichtenwiese übernehmen wir ein Fachgeschäft der Bäckerei Nestel. Auch hier wird laufend frisch in einem neuen Steinbackofen gebacken.


Die Anfänge um 1910


Traditionelle Backstube um 1940


Stammhaus 1972


Neue Backstube Torenstrasse 1986


Kurt Kränkel 1990